Über uns

Der gemeinnützige Verein Verba Volant e.V. arbeitet seit Jahren an dem Projekt einer bilingualen Schule für Deutsch und Italienisch in den Bezirken Mitte/Prenzlauer Berg. Dank des Engagements seiner Mitglieder, die über die Jahre zahlreiche Gespräche mit der Senatsverwaltung, mit Bildungspolitikern, Schulleitern aus beiden Stadtteilen, Vertretern der italienischen Botschaft usw. geführt haben, konnte erreicht werden, dass seit dem Schuljahr 2011/2012 dieses bilinguale Projekt mit der Einführung des Italienisch-Unterrichts in der Schule am Senefelderplatz seine Anfänge macht.

Die Italienisch-Stunden, die von Italien durch bocconcini di cultura e.V. finanziert werden, geben den Kindern die Möglichkeit, sowohl mündlich als auch schriftlich fortgeschrittene Italienischkenntnisse zu erlangen oder zu verfestigen. Die muttersprachliche Italienischlehrerin arbeitet mit den deutschen Kollegen zusammen, um die parallele Alphabetisierung der zwei Sprachen zu koordinieren.

Das nächste Ziel von Verba Volant e.V. ist es, neben einer größeren Anzahl von bilingualen Kindern zu erreichen, die die italienische Sprache lernen möchten, auch bilinguale Unterrichte zu ermöglichen. Dieses Angebot wird Unterrichtsfächer abzielen, in denen sowohl die italienische als auch die deutsche Lehrerin in der Klasse anwesend sind. Sie werden dann den Unterricht miteinander gestalten. Darüber hinaus hat Verba Volant verschiedene Angebote ermöglicht (Klavier AG, Theater AG, Kochen AG), die weiter unterstützt und erweitern werden sollen.

Für ausführliche Auskünfte über die Entwicklung des Projekts oder weitere Informationen bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können!